We transport solutions.
 

Durch Lkw-Maut auf Bundesstraßen: Verkehr zurück auf die Autobahnen

Die seit Mitte 2018 auf allen Bundesfernstraßen ausgedehnte Lkw-Maut hat - auch für Hamacher - zu einer umfangreichen Rückverlagerung des Lkw-Verkehrs auf das Autobahnnetz geführt.

Nur 0,6 Prozent der Fahrleistung mautpflichtiger Lkw auf das mautfreie nachgeordnete Straßennetz würde weiterverlagert, heißt es in dem aktuellen "Bericht über Verkehrsverlagerungen auf das nachgeordnete Straßennetz in Folge der Einführung der Lkw-Maut", den die Bundesregierung vorgelegt hat.

In den beinahe zwei Jahre bestehenden Mautausweitung können wir von Hamacher die Folgen bestätigen. Es macht für unsere LKW-Fahrer keinen Sinn auszuweichen, da attraktive Alternativstrecken fehlen.

Auch der finanzielle Aspekt ist für uns nicht relevant. Das wird ebenfalls durch den Bericht bestätigt: „Was die mögliche Kostenersparnis angeht, so sind der Unterrichtung zufolge für 99 Prozent der Fahrten mit schweren Lkw die Routen über die Autobahnen auch unter Berücksichtigung der Maut kostengünstiger als Routen mit größeren Anteilen im nachgeordneten Netz.“

Quelle: https://www.bundestag.de/presse/hib/691968-691968

Hamacher Transporte
Dürener Spedition GmbH & Co. KG
Neue Straße 21, D-52382 Niederzier
Tel.: + 49 (0 24 28) 94 40-0
Fax: + 49 (0 24 28) 94 40-20

Kontakt






* Pflichtfeld