We transport solutions.
 

Aktuelles

Zukunftsaufgabe Klimaschutz für Speditions- und Logistikunternehmen

Der Beitrag der Logistik zum Klimaschutz wird neben Nachwuchssicherung, Bewältigung zukünftigen Wegekosten und digitaler Transformation der Branche die zentrale Herausforderung für deutsche Speditionen in den kommenden Jahren bleiben.

Ganz konkret: leistungsfähige Verkehrssysteme wesentlich für wirtschaftliche Entwicklung

In dieser Woche lud der Verein Metropolregion Rheinland zu seinem ersten Parlamentarischen Abend in die NRW-Landesvertretung in Berlin ein.

"Aktion Abbiegeassistent“ für mehr Sicherheit auf den Straßen

Das Bundesministerium für Verkehr und Sicherheit führt die „Aktion Abbiegeassistent“ für die Bus-, Logistik- und Transportbranche ein.

Finanzielle Mehrbelastung für Wirtschaft und Verbraucher

Auf Grund der zum 01.07.2018 erfolgten Ausdehnung der Lkw-Maut auf alle 38.000 Kilometer Bundesstraßen wird es zu erheblichen Kostensteigerungen für Hamacher Transporte kommen.

Wir suchen Sie!

Mittelfristig wollen wir uns vergrößern und freuen uns auf Verstärkung für unser Team.

Aktuell suchen wir Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen, Disponenten (m/w) sowie LKW-Fahrer/-innen und Kraftfahrer/-innen.

EU schlägt CO²-Grenzwerte für Lkw vor

Hamacher Transporte begrüßt die ambitionierten Klimaziele für eine emissionsärmere Mobilität und bestätigt gleichzeitig die strategische Ausrichtung des Unternehmens, seit vielen Jahren in neueste Technologien zu investieren.

Hamacher mit 15 Mitarbeitern beim Aachener Firmenlauf

Am 26.04.2018 fand in diesem Jahr der Business Run 2018 in Aachen statt. Hamacher Transporte nahm in diesem Jahr bereits zum 2. Mal am Firmenlauf rund um das CHIO-Reitstadion teil.

Ladungsdiebstähle bei LKWs - für mehr Sicherheit in der Transportlogistik

Auch wenn Hamacher Transporte selbst in den letzten Jahren nicht betroffen war, ist das Thema Ladungsdiebstähle für uns ein großes Anliegen.

Hamacher-Chefin Christiane Claßen wird Schirmherrin des VISIONplus_Unternehmerinnenpreises

Als die Initiative „Gründer-Region Aachen“ sie zur Schirmherrin des diesjährigen VISIONplus Unternehmerinnenpreises vorschlug, musste Christiane Claßen, Geschäftsführerin von Hamacher Transporte, nicht lange überlegen.

LKW-Maut in den Niederlanden nicht vor 2023

Die geplante kilometerabhängige Lkw-Maut in den Niederlanden wird nach Angaben des niederländischen Parlaments nicht vor 2023 starten. Realistisch hierfür ist eine Vorbereitungszeit von mindestens fünf Jahren.

Hamacher Transporte
Dürener Spedition GmbH & Co. KG
Neue Straße 21, D-52382 Niederzier
Tel.: + 49 (0 24 28) 94 40-0
Fax: + 49 (0 24 28) 94 40-20

Kontakt






* Pflichtfeld